Sprengel Hanau-Hersfeld - * Was die Gesellschaft zusammenhält.

Tageslosung

Weh denen, die unrechtes Urteil schreiben, um die Sache der Armen zu beugen und Gewalt zu üben am Recht der Elenden!
Stellt euch nicht dieser Welt gleich, sondern ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes, auf dass ihr prüfen könnt, was Gottes Wille ist, nämlich das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene.
* Was die Gesellschaft zusammenhält.
19032019-ev-forum-web
percent75
Di, 19. März 2019, 19:30
Alte Johanneskirche
Johanneskirchplatz 1
63450 Hanau
www.ev-forum-hanau.de

Wohlstand und Sicherheit waren zentrale Motive der Politik in den letzten 70 Jahren. Aber diese «Meta-Story» ist als Klammer für ein gesellschaftliches «Wir-Gefühl» fraglich geworden.

Aber was kommt stattdessen? Derzeit sorgt der Richtungsstreit zwischen den Modellen einer offenen oder protektionistischen Gesellschaft für neue, nicht mehr für möglich gehaltene Grabenkämpfe.

Was eine Gesellschaft auch in Zukunft zusammenhält sollte einer sagen können, der seit Jahren in verantwortlicher Position als Staatsminister in Hessen und Vorsitzender der Landesstiftung «Miteinander in Hessen» genau daran mitgearbeitet hat:

Referent/In
Staatsminister Axel Wintermeyer