Sprengel Hanau - * Volkschor Bruchköbel feiert sein 160-jähriges Jubiläum

Veranstaltungskalender Sprengel

Dez 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Tageslosung

Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang sei gelobet der Name des HERRN!
Gelobt sei der Herr, der Gott Israels! Denn er hat besucht und erlöst sein Volk und hat uns aufgerichtet ein Horn des Heils.
* Volkschor Bruchköbel feiert sein 160-jähriges Jubiläum
15122018-kg-bruchkoebel-konzert-web
percent75
Sa, 15. Dezember 2018, 18:00
Ev. Jakobuskirche
Bruchköbel
06181/75454

„Freu Dich Erd´ und Sternenzelt“
Der Volkschor Bruchköbel, ältester Verein der Stadt, feiert sein 160jähriges Jubiläum
Im Jahre 1858, als Bruchköbel ca. 600 Einwohner zählte, die überwiegend in der Landwirtschaft arbeiteten, war Chorgesang nur aus Erzählungen oder seltenen Opern- oder Theaterbesuchen bekannt. Damals entstand der Wunsch, mehrstimmig zu singen. Es wurde der Gesangverein Bruchköbel als Männerchor gegründet. Unter schwierigsten wirtschaftlichen und politischen Verhältnissen wurde begonnen gemeinsam zu singen.
Ab 1904 entwickelte sich der Chor rasant weiter, bei einem Konzert in der Turnhalle wirkten mehr als 100 Sänger mit. Damals entstand auch ein gemischter Chor.
Heute singen 30 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Michael Knopke auf beachtlichem Niveau. In vielfältigen Konzerten, mal barock, mal klassisch oder modern, wird die lange Tradition des Chores im Sinne der ehemaligen Chorleiter Gerhard Schwachhöfer und Hugo Bergmann fortgeführt.
Am 15.Dezember 2018 um 18 Uhr feiert der Chor sein 160jähriges Bestehen mit einem festlichen Adventskonzert in der Jakobuskirche Bruchköbel. Dabei werden Werke vom Barock bis zur Gegenwart auf dem Programm stehen. Musik aus dem 16. Jahrhundert ist ebenso vertreten wie Werke von Bach, Telemann, Silcher, Reger und Musik in modernem Gewand von Maierhofer sowie dem Klassiker White Christmas. Die aus Bruchköbel stammende Mezzosopranistin Anna-Lena
Kaschubowski aus Leipzig wird gemeinsam mit dem jungen, vielversprechenden Organisten Jonathan Kreuder (beide mehrfach Preisträger bei verschiedenen Wettbewerben) und Stefanie Kreuder, Flöte, solistisch zu hören sein. Auf die
Ursprünge des Volkschores als Männerchor nimmt die Sängerlust Niederissgheim Bezug, die als Gastgeschenk zum Jubiläum adventliche Lieder in Männerchorbesetzung darbietet.
Konzertkarten sind zu 10 € bei allen Sängerinnen und Sängern erhältlich sowie über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder an der Abendkasse.