Sprengel Hanau - blick in die kirche: Advent + Das Göttliche spüren

Veranstaltungskalender Sprengel

Dez 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Tageslosung

Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang sei gelobet der Name des HERRN!
Gelobt sei der Herr, der Gott Israels! Denn er hat besucht und erlöst sein Volk und hat uns aufgerichtet ein Horn des Heils.

 

 

blick in die kirche: Advent + Das Göttliche spüren
blick in die kirche - Mitarbeiterzeitschrift der EKKW mit aktuellen Themen und Informatione
04122018-blick-in-die-kirche-web
percent75

Advent - Liebe bedeutet die Hingabe des eigenen Lebens an ein anderes Leben, um daraus das eigene Leben neu zu gewinnen.
Das Göttliche spüren - In diesem Heft versuchen wir, einen weiten Blick auf das Thema Spiritualität zu nehmen. Ob bei den Pfadfindern, zu Fuß auf dem Pilgerweg oder auf dem Fahrrad, ob in alten Klostermauern oder beim Tanzen und Kochen.... www.blick-in-die-kirche.de

Hier finden Sie die aktuellen Ausgaben als pdf und ePaper: www.blick-in-die-kirche.de

Advent
Liebe bedeutet die Hingabe des eigenen Lebens an ein anderes Leben, um daraus das eigene Leben neu zu gewinnen. Die Liebe ist niemals ein Verlustgeschäft, wo sie sich ereignet, gewinnen alle. Daran erkennt man sie! Davon erzählt der christliche Glaube, wenn er von der Geburt Gottes auf Erden erzählt. Es ist Gott, der sich uns hingibt. Er wartet nicht auf unsere Hingabe, sondern er gibt sich uns hin – in der Hoffnung, dass wir darauf antworten: mit Liebe. Das hat mit Romantik nichts zu tun. Aber viel mit Warten. Denn Liebe lässt sich nicht erzwingen und nicht verordnen. Doch man kann sie wecken, kann sie üben und am Leben erhalten, damit die Lieblosigkeit nicht siegt. Darum feiern wir wieder Advent. Wir „warten“, obwohl wir wissen, was kommt. Aber es kommt jedes Jahr anders. Denn wir haben es mit Gott zu tun.
Aus dem Vorwort von Prof. Dr. Martin Hein
Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

Das Göttliche spüren
In diesem Heft versuchen wir, einen weiten Blick auf das Thema Spiritualität zu nehmen. Ob bei den Pfadfindern, zu Fuß auf dem Pilgerweg oder auf dem Fahrrad, ob in alten Klostermauern oder beim Tanzen und Kochen. Und eine erfrischend andere Sicht steuert der Journalist Tillmann Prüfer bei, der im Interview von seiner erfolgreichen Suche nach Glauben und Spiritualität erzählt. Wer sich mit der Frage nach der Spiritualität befasst, wird schnell darauf stoßen, dass sie für viele Menschen mit besonderen Orten verbunden ist. Das können ganz klassisch Kirchen und Kapellen sein, aber oft wird gerade in der Freiheit der Natur die Gegenwart des Geistes (eben des „spirit“) unmittelbarer empfunden.

blick magazin
... bietet einem großen Lesepublikum Lebenshilfe- und Ratgeberthemen in unterhaltsamer Form. In einer Auflage von rund 400.000 Exemplaren liegt das Magazin vier Mal im Jahr den Tageszeitungen in Kurhessen-Waldeck bei.

blick in die kirche
... ist die Mitarbeiterzeitschrift der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. Das 1966 gegründete Blatt widmet sich alle zwei Monate einem aktuellen Thema und informiert Haupt- und Ehrenamtliche über Neues der Landeskirche.

Kontakt:
Die Zeitschriften blick in die kirche und blick-magazin werden herausgegeben vom
Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
Wilhelmshöher Allee 330
34131 Kassel-Bad Wilhelmshöhe
05 61) 93 07 – 152
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ekkw.de

 

mid - eingestellt am 04.12.2018

Die Genehmigung zur Veröffentlichung auf www.kirchenkreis-hanau.de liegt dem mid vor.