Sprengel Hanau-Hersfeld - Aktuell

Tageslosung

Höre, Israel, der HERR ist unser Gott, der HERR ist einer.
Das ist das ewige Leben, dass sie dich, der du allein wahrer Gott bist, und den du gesandt hast, Jesus Christus, erkennen.

 

 

Kirchliches Leben in der Region

Was bei uns los ist

Hier finden Sie Aktuelles und Lesenswertes aus evangelischer Perspektive und aus der Region.

Kandidatinnen präsentieren sich in Vorstellungsgottesdiensten im Kirchenkreis Hanau
Pröpstin Puttkammer predigt am Sonntag, 21. April in Hanau
Bischofskandidatinnen in Videointerviews sehen und kennenlernen
09052019-bischofswahl-web

Erstmals in der Geschichte der Landeskirche bewerben sich zwei Frauen um das Bischofsamt der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck und stellen sich am 9. Mai zur Wahl. Viele Mitglieder unserer Kirche stellen sich die Frage: Wie kann ich die Kandidatinnen vor der Wahl kennenlernen?Frau Pröpstin Puttkammer predigt am Sonntag, 21. April, um 10:00 Uhr in der Marienkirche Hanau - Bischofskandidatinnen in Videointerview: Prof. Dr. Beate Hofmann und Pröbstin Annegret Puttkammer 

Evangelischer Kirchenkreis Hanau
Gottesdienste, Andachten und Konzerte zu Ostern
Von Gründonnerstag, 18. bis Ostermontag, 22. April
ostern-web

Tod, Trauer, Auferstehung - Gottesdienste, Konzerte und Andachten laden Sie ein, mit uns die Auferstehung Jesu Christi, das Geheimnis des Lebens zu feiern. Das Osterfest ist das Fest des Lebens! Das Leben ist stärker als der Tod.
Fußwaschung, Andachten zur Todesstunde Jesu, einen ökumenischen Lichterkreuzweg, Passionskonzerte, eine durchwachte Osternacht, Osterfeuer, ein gemeinsames Osterfrühstück oder aber auch eine Ostereiersuche mit Osterhasen zum Streicheln.

Bischofskandidatin stellte sich im Kirchenkreis Hanau vor
"Zuhören hat Folgen."
Beate Hofmann predigte in Langenselbold
  • hofmann-2
  • hofmann-4
  • hofmann-6
  • img8341-4
  • vorstellungsgottesdienst-beate-hofmann-1

Die Kandidatin für das Bischofsamt, Prof. Dr. Beate Hofmann, stellte sich am Palmsonntag in der Langenselbolder Kirche den Gottesdienstbesuchern vor. In ihrer Predigt zu Jesaja machte sie ihre grundlegende Haltung deutlich, die für sie als Christin wie Bischöfin gelte. Nach dem Sonntagsgottesdienst beantwortete die Bewerberin sehr offen die Fragen zu ihrer Person, zur Zukunft der Kirche und zu allen anderen Themen, die den Kirchenmitgliedern auf den Nägeln brannten.

Erste Multiplikatoren-Fortbildung zur Gewaltprävention an den Kaufmännischen Schulen Hanau
Wirkung versiebenfacht – Pilotprojekt zur Gewaltprävention erfolgreich gestartet.
  • 15042019-kikrschulnahe-jugendarbeit-3-web
  • 15042019-kikrschulnahe-jugendarbeit-2-web
  • 15042019-kikrschulnahe-jugendarbeit-1-web

„Viel Zeit und auch Vieles von sich selbst haben Sie in ein wichtiges und in Teilen auch ein sehr persönliches Thema investiert. Dafür vielen Dank.“ Mit diesen Worten überreichte Dr. Anke Kaloudis vom religionspädagogischen Institut (rpi) der evangelischen Kirchen Kurhessen Waldeck und Hessen-Nassau 14 Lehrerinnen der Kaufmännischen Schulen Hanau das für Lehrerfortbildung anerkannte Zertifikat des Instituts. In Kooperation mit dem Evangelischen Kirchenkreis Hanau hatte zum ersten Mal eine mehrtägige Fortbildung zur Gewaltprävention für Pädagoginnen stattgefunden.

Besuch in der Gedenkstätte Buchenwald
15042019-kikr-christen-juden-web

Mitglieder der Hanauer Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit besuchten am 9. April, dem Todestag Dietrich Bonhoeffers, die Gedenkstätte KZ Buchenwald. Mit dabei waren auch Lehrerinnen und Lehrer des Religionspädagogischen Instituts der evangelischen Kirchen in Hessen.

hanauer joblotsen ab 29.04.2019 wieder im Einsatz
pilot-logo-rot-web

Die Clearing- und Beratungsstelle hanauer joblotsen für Jugendliche und junge Erwachsene ist in den Osterferien vom 15.04. – 26.04. geschlossen. Beratungstermine zu den Themen Ausbildung und Beruf können dann wieder ab dem 30.04.2019 telefonisch oder persönlich dienstags und donnerstags von 14 – 17 Uhr und per E-Mail vereinbart werden.

Ich geh dann mal in Ruhestand
Post aus der Fachstelle Zweite Lebenshälfte
15042019-fachstelle-april-web

Liebe Leserinnen und Leser, also, wir zwei gehen nicht so schnell in den Ruhestand, denn wir sind am hinteren Ende der Babyboomer zu finden. Aber die frühen Babyboomer steuern nun auf den Ruhestand zu, na ja, wir nennen das jetzt „nachberufliche Phase“...

Insektenhotels - Kollekte der Kirchen Nidderaus und der Einsatz der Schüler ermöglichen den Bau von Insektenhotels
09042019-kg-heldenbergen-bienen-web

Schülerinnen und Schüler der Bertha von Suttner Schule, Fachbereich AL, bauten unter der Leitung von Lehrer Martin Suchatzki die Insektenhotels. Sie sind das Ergebnis der Kollekte des letztjährigen Gottesdienstes auf Hof Buchwald, zu dem jährlich alle christlichen Kirchen Nidderaus einladen hatten.

Tagung für Kirche und Diakonie - Fundraising-Forum in Frankfurt
15052019-diakonie-fundraisingtag-web

Wir laden ein: Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck, die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau und die Diakonie Hessen zum Fundraising-Forum Frankfurt am Mittwoch, 15. Mai in Frankfurt. In unseren Kirchengemeinden, in unseren kirchlichen und diakonischen Einrichtungen gibt es viele gute Angebote und Leistungen. Fundraising ist sicherlich keine Wunderwaffe, um diese Angebote zu finanzieren, aber es ist ein solides Instrument, um Gemeindemitglieder und viele mehr vom eigenen Tun zu begeistern und als Förderer zu gewinnen.

„Suche den Frieden“ - Nachlese vom Kreisfrauentreffen
  • 09042019-kikr-kreisfrauentreffen-1-web
  • 09042019-kikr-kreisfrauentreffen-2-web

„Suche den Frieden“ unter diesem Wort aus Psalm 34 stand das Kreisfrauentreffen des Kirchenkreises Hanau. Es fand erstmals im „Alt–Kirchenkreis Hanau–Stadt“, in der Evangelischen Kirche am Limes, genauer in der Immanuel– Kirche in Großkrotzenburg statt.

Die Kirche und die Steuer
Interview mit Vizepräsident Dr. Volker Knöppel
  • 01042019-ekkw-kirchensteuer-web
  • 01042019-ekkw-kirchensteuer-2-web

Was passiert eigentlich mit meiner Kirchensteuer? Wie gibt die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck Geld aus und was bietet sie dafür? Diese Fragen hat Vizepräsident Dr. Volker Knöppel in unserem „blick in die kirche Magazin“ ausführlich beantwortet. www.blick-in-die-kirche.de

40 Jahre Frauenkreis – Esskastanie gepflanzt
09042019-kg-heldenbergen-baum-web

Mit der hessischen Baumkönigin 2018, Anne Köhler, die aus der Baumschule Köhler stammt, konnten kürzlich die Mitglieder des Frauenkreises der Ev. Brückengemeinde Heldenbergen den Baum des Jahres 2018, eine Eßkastanie, im Garten des Gemeindehauses pflanzen.

Fundraising Weiterbildung - Von der Idee zur Umsetzung
7-teilige Seminarreihe
01042019-ekkw-fundraising-kurs-web

Erfolgreich Projekte meistern. Die richtigen Zielgruppen zum Mitmachen und Spenden einladen: Im September beginnt die 2. Fundraising-Weiterbildung 2019/2020, gemeinsam mit der Fundraising Akademie Frankfurt am Main. Sie richtet sich auch diesmal an haupt-, neben- und ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen in den Kirchenkreisen, Kirchengemeinden und Einrichtungen unserer Landeskirche. Die Landeskirche übernimmt für Teilnehmende aus der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck sämtliche Ausbildungskosten. Anmeldung bis 31. Mai