THEO denkt LOGISCH! THEA auch!

Ist schon Ostern?

Einfach mal gute Nachrichten sprechen lassen, das wollte ich gerne in diesen Gedanken. Schließlich steht Ostern vor der Tür. Ich habe mir Mühe gegeben: in den Internetsuchmaschinen „gute Nachrichten“...

Weiterlesen ...

Karfreitag - Ein Feiertag ohne Remmidemmi

An Karfreitag erinnern sich die Christen in aller Welt an ein trauriges Ereignis: die Kreuzigung Jesu. Warum ist das trotzdem ein Grund zum Feiern?

Weiterlesen ...

Minus mal Minus gibt Plus

So habe ich das früher in der Schule mal gelernt und es ging mir in dieser Woche durch den Kopf. Relativ sprachlos macht ja der aggressive Wahlkampf des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan.

Weiterlesen ...

Etwas Heißes im Advent

„Nicht alles wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!“ Mit diesen Worten trösteten sich viele Menschen nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA. Und in der Tat:

Weiterlesen ...

Wo ist der liebende Gott?

Die Welt ist aus den Angeln gehoben. Die quälende Frage eines Martin Luthers nach dem liebenden Gott, dem Gott der gnädig ist mit uns Menschen, diese Frage stellen Menschen heute in ganz anderer Weis...

Weiterlesen ...

Tageslosung

Wer glaubt dem, was uns verkündet wurde, und wem ist der Arm des HERRN offenbart?
Paulus schreibt: Betet für uns, dass Gott uns eine Tür für das Wort auftue und wir vom Geheimnis Christi reden können.
Informationen von pätschwerk: Newsletter Ostern 2017
18042017-paetschwerk-april-web

Der Osternewsletter von pätschwerk ist dieses mal ein richtiger "Outdoor-Newsletter". Da geht es um Kindergottesdienst im Freien, um das Kochen mit dem DutchOven über dem Feuer, um ein Wasserrad aus Übrig gebliebenen Materialien und vor allem um die Fortbildungsreihe "KEN - Kinder erleben die Natur" die im September beginnt.

Informationen von pätschwerk

Aktuelles
KEN - Kinder erleben die Natur
Kindergottesdienst im Freien
Kochen mit dem DutchOven
Basteltipp: Recycling-Wasserrad

02. März 2016
Der Osternewsletter von pätschwerk ist dieses mal ein richtiger "Outdoor-Newsletter". Da geht es um Kindergottesdienst im Freien, um das Kochen mit dem DutchOven über dem Feuer, um ein Wasserrad aus übrig gebliebenen Materialien und vor allem um die Fortbildungsreihe "KEN - Kinder erleben die Natur" die im September beginnt.
KEN wird das absolute Highlight in diesem und im nächsten Jahr sein. Fast ein ganzes Jahr schon, bin ich am Planen, Projektieren und Vorbereiten. Nun stehen die Themen, Referenten sind gefunden und vor allem eine kompetente Co-Teamerin, Stefanie Haendel, ist mit im Boot. Ab sofort kann man sich für diese Fortbildungsreihe anmelden. Die Plätze werden nach Anmeldeeingang vergeben. Mehr Informationen gibt es hier und auf der begleitenden Homepage www.ken.paetschwerk.de
Gerne mache ich auch auf das neue Baukasten-Seminarprogramm des Kreisjugendringes Main-Kinzig aufmerksam. 10 interessante Seminare finden noch bis zu den Sommerferien statt. Neben den hier vorgestellten pätschwerk-Seminaren zum "Kindergottesdienst im Freien" und "Kochen mit dem DutchOven", gibt es noch folgende Themen:
• Pubertät - Erwachsene werden schwierig (3 Std.) Do 27. April 18:00 - 21:00 Uhr Langenselbold, Im Ellenbügel 95
• Sicherheit bei Badebesuchen (3 Std.) Do. 04. Mai.18:00 - 21:00 Uhr Langenselbold, Im Ellenbügel 95
• Didgeridoo- günstig bauen und spielen (7 Std.) Sa. 06. Mai 09:00 - 16:00 Uhr Main-Kinzig-Forum, Gelnhausen
• Phantasiereisen und Entspannungstechniken (3 Std.)Mi. 10. Mai 18:00 - 21:00 Uhr Langenselbold, Hinserdorfstr. 2 a
• Inklusion - mittendrin leben (7 Std.) Sa. 13. Mai 09:00 - 16:00 Uhr Main-Kinzig-Forum, Gelnhausen
• Richtiger Umgang mit den Eltern (3 Std.) Mi. 17. Mai 2017 18:00-21:00 Uhr Langenselbold, Im Ellenbügel 95
• Freizeit mit Jungs (3 Std.) Mi. 31. Mai 17:30 - 20:30 Uhr Langenselbold Klosterberghalle
• Outdoor für Indoors -“ Spiele, Spiele, Spiele (7 Std.) Sa. 10. Juni 09:00 - 16:00 Uhr bei Gelnhausen
Anmelden kann man sich über das Internet:
www.paetschwerk.de/online-anmeldung.html

So nun viel Spaß beim Durchstöbern dieses Newsletters und ich hoffe, dass Du/Sie etwas Passendes dabei findest/finden. Das sind auf jeden Fall Ostereier mit Langzeiteffekt!
Herzliche Grüße Ihr / Euer
Bertram Hochstetter
(Referent für Kinder- und Jugendarbeit im Kirchenkreis Hanau)

mid - eingestellt am 18.04.2017