Tageslosung

Es wird ein Stern aus Jakob aufgehen und ein Zepter aus Israel aufkommen.
Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.

 

 

 

Die Evangelische Kirche in Deutschland nach dem 500. Reformationsjubiläum - Vortrag Prof. Dr. Margot Käßmann
23042018-hanauer-union-web
percent75

500 Jahre Reformation wurden gefeiert. Erstmals war ein solches Jubiläum ökumenisch und international ausgerichtet. Viele kirchliche und kulturelle Veranstaltungen haben einerseits die historischen Bezüge gezeigt, sich andererseits offensiv den Fragen der Gegenwart geöffnet. Was bleibt, was sind die Anregungen für die Zukunft? Wie stellt sich die evangelische Kirche im 21.Jahrhundert den Herausforderungen der Säkularisierung und der multireligiösen Gesellschaft?
Der Vortrag wird die Impulse des Jubiläumsjahres aufgreifen und Anregungen geben, wie sie weitergeführt werden können. Vortrag am Montag, 23. April, um 19.00 Uhr in der Christuskirche Hanau, Akademiestraße 3, 63450 Hanau mit Referentin Prof. Dr. Dr. h.c. Margot Käßmann, Botschafterin für das Reformationsjubiläum 2017 in der EKD. www.hanauer-union.de 

Montag, 23. April, um 19:00 Uhr in der  Christuskirche Hanau, Akademiestr. 3,  63450 Hanau -  www.hanauer-union.de

Die Evangelische Kirche in Deutschland nach dem 500.Reformationsjubiläum - Vortrag von Prof. Dr.  Margot Käßmann

500 Jahre Reformation wurden gefeiert. Erstmals war ein solches Jubiläum ökumenisch und international ausgerichtet. Viele kirchliche und kulturelle Veranstaltungen haben einerseits die historischen Bezüge gezeigt, sich andererseits offensiv den Fragen der Gegenwart geöffnet. Was bleibt, was sind die Anregungen für die Zukunft? Wie stellt sich die evangelische Kirche im 21.Jahrhundert den Herausforderungen der Säkularisierung und der multireligiösen Gesellschaft?
Der Vortrag wird die Impulse des Jubiläumsjahres aufgreifen und Anregungen geben, wie sie weitergeführt werden können.

Referentin:
Prof. Dr. Dr. h.c. Margot Käßmann wurde 1985 ordiniert, war als Pfarrerin und Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages tätig.
1999 bis 2010 war die vierfache Mutter Landesbischöfin der E.-Luth. Landeskirche Hannovers, 2009/2010 Vorsitzende des Rates der KEKD. Derzeit ist sie Botschafterin für das Reformationsjubiläum 2017 Reformationsbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland.

www.hanauer-union.de

mid - eingestellt am 16.04.2018