Sprengel Hanau - Auf den Spuren der Reformation

Tageslosung

8. Sonntag nach Trinitatis
Jene verlassen sich auf Wagen und Rosse; wir aber denken an den Namen des HERRN, unsres Gottes.
So sei nun stark durch die Gnade in Christus Jesus.

 

 

Auf den Spuren der Reformation
06062017-auf-den-spuren-der-reformation-web
percent75

„Auf den Spuren der Reformation in Kurhessen-Waldeck“ heißt unsere kleine Broschüre im Postkartenformat, in der Sie auf 78 Seiten Interessante Infos und Ausflugstipps finden. Wir haben für Sie an 33 Fundorten regionale Reformationsgeschichten aufgestöbert – und zwar in Abterode, Bad Hersfeld, Bad Karlshafen, Breuna, Frankenberg, Friedewald, Fritzlar, Fulda, Gelnhausen, Großkrotzenburg, Haina, Homberg, Kassel, Korbach, Marburg, Mengeringhausen, Merxhausen, Rotenburg, Schlüchtern, Schmalkalden, Schmillinghausen, Spangenberg, Spieskappel, Tann, Witzenhausen, Wolfhagen und Ziegenhain.
Das kostenlose Heft können Sie anfordern unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , 0561 9307-152 oder Download: www.blick-in-die-kirche.de

Erschienen als Beilage zur Zeitschrift blick in die kirche 3/2017
Medienhaus der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
Heinrich-Wimmer-Str. 4, 34131 Kassel-Bad Wilhelmshöhe
T 0561 9307-152, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , www.blick-in-die-kirche.de
Redaktion + Layout: Lothar Simmank (Ltg.), Olaf Dellit, Daniela Denzin
Mitarbeit: Anne-Kathrin Stöber, Götz Greiner,
Dr. Michael Lapp, Petra Schwermann
Titelbild (Schmalkalden): Annett Recknagel
Herstellung: Druckerei Hesse GmbH, Fuldabrück

mid - eingestellt am 02.07.2018 - Die Genehmigung zur Veröffentlichung auf www.kirchenkreis-hanau.de liegt dem mid vor.