Veranstaltungskalender Sprengel

Aug 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

THEO denkt LOGISCH! THEA auch!

Ist schon Ostern?

Einfach mal gute Nachrichten sprechen lassen, das wollte ich gerne in diesen Gedanken. Schließlich steht Ostern vor der Tür. Ich habe mir Mühe gegeben: in den Internetsuchmaschinen „gute Nachrichten“...

Weiterlesen ...

Karfreitag - Ein Feiertag ohne Remmidemmi

An Karfreitag erinnern sich die Christen in aller Welt an ein trauriges Ereignis: die Kreuzigung Jesu. Warum ist das trotzdem ein Grund zum Feiern?

Weiterlesen ...

Minus mal Minus gibt Plus

So habe ich das früher in der Schule mal gelernt und es ging mir in dieser Woche durch den Kopf. Relativ sprachlos macht ja der aggressive Wahlkampf des türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan.

Weiterlesen ...

Etwas Heißes im Advent

„Nicht alles wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird!“ Mit diesen Worten trösteten sich viele Menschen nach der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA. Und in der Tat:

Weiterlesen ...

Wo ist der liebende Gott?

Die Welt ist aus den Angeln gehoben. Die quälende Frage eines Martin Luthers nach dem liebenden Gott, dem Gott der gnädig ist mit uns Menschen, diese Frage stellen Menschen heute in ganz anderer Weis...

Weiterlesen ...

Tageslosung

Ihr werdet mit Freuden Wasser schöpfen aus den Brunnen des Heils.
Jesus spricht: Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke! Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von dessen Leib werden Ströme lebendigen Wassers fließen.
blick in die kirche: Was glaubst du? + Wohnen bei Kirchens
blick in die kirche - Mitarbeiterzeitschrift der EKKW mit aktuellen Themen und Informatione
06062017-blick-in-die-kirche-web

Was glaubst du? Pfingsten erinnert uns daran, dass es eine Wahrheit gibt, die tiefer gründet als alles, was wir hier und da für wahr halten. Es gibt ein „Richtig“ und ein „Falsch“ – und Gott hat uns ein Empfinden für den Unterschied in unser Herz gelegt. Wir spüren es als seinen Geist, der uns innerlich antreibt, aus tiefster Überzeugung verantwortlich zu reden und zu handeln.
Wohnen bei Kirchens: Wohnraum wird knapper und teurer – da kann man schon auf unkonventionelle Ideen kommen. So wie in Mönchengladbach, wo man den Innenraum der Herz-Jesu-Kirche zu Sozialwohnungen umgestaltet hat: 23 Einheiten entstanden in der 1.560 Quadratmeter großen katholischen Pfarrkirche, die als solche nicht mehr gebraucht wurde.

Hier finden Sie die aktuellen Ausgaben als pdf und ePaper: www.blick-in-die-kirche.de

Was glaubst du?
Pfingsten erinnert uns daran, dass es eine Wahrheit gibt, die tiefer gründet als alles, was wir hier und da für wahr halten. Es gibt ein „Richtig“ und ein „Falsch“ – und Gott hat uns ein Empfinden für den Unterschied in unser Herz gelegt. Wir spüren es als seinen Geist, der uns innerlich antreibt, aus tiefster Überzeugung verantwortlich zu reden und zu handeln. Er verbindet uns zu einer Kirche, weil er uns als Menschen unter seinem Wort zusammenführt. Wir sind eine Gemeinschaft von Glaubenden: auf der Suche nach Wahrhaftigkeit. Und wir vertrauen darauf, dass Gottes Geist sie uns schenkt.
Aus dem Editorial von Prof. Dr. Martin Hein
Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck

Wohnen bei Kirchens
Wohnraum wird knapper und teurer – da kann man schon auf unkonventionelle Ideen kommen. So wie in Mönchengladbach, wo man den Innenraum der Herz-Jesu-Kirche zu Sozialwohnungen umgestaltet hat: 23 Einheiten entstanden in der 1.560 Quadratmeter großen katholischen Pfarrkirche, die als solche nicht mehr gebraucht wurde. Oder wie in Berlin-Reinickendorf, wo der dortige evangelische Friedhofsverband 33.000 Quadratmeter Fläche, die eigentlich für Gräber vorgesehen waren, als Bauland für Wohnhäuser freigab und verkaufte. Wohnen auf dem Friedhof? Warum nicht!
Man muss aber nicht gleich an Umnutzungen denken, wenn es um das Thema „Wohnen bei Kirchens” geht. Denn es gibt ja schon eine große Zahl von Wohnimmobilien im Eigentum der Kirche – man denke nur an die vielen Pfarrhäuser, Dienstwohnungen, Wohnheime oder sonstigen kirchlichen Häuser. In dieser blick-Ausgabe wollen wir einen Blick ins Innere riskieren – dorthin, wo es privat wird.

Olaf Dellit

blick magazin
... bietet einem großen Lesepublikum Lebenshilfe- und Ratgeberthemen in unterhaltsamer Form. In einer Auflage von rund 400.000 Exemplaren liegt das Magazin vier Mal im Jahr den Tageszeitungen in Kurhessen-Waldeck bei.

blick in die kirche
... ist die Mitarbeiterzeitschrift der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. Das 1966 gegründete Blatt widmet sich alle zwei Monate einem aktuellen Thema und informiert Haupt- und Ehrenamtliche über Neues der Landeskirche.

Kontakt:
Die Zeitschriften blick in die kirche und blick-magazin werden herausgegeben vom
Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck
Wilhelmshöher Allee 330
34131 Kassel-Bad Wilhelmshöhe
05 61) 93 07 – 152
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ekkw.de

 

mid - eingestellt am 06.06.2017

Die Genehmigung zur Veröffentlichung auf www.kirchenkreis-hanau.de liegt dem mid vor.