Veranstaltungskalender Sprengel

Okt 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Tageslosung

Freuet euch und seid fröhlich immerdar über das, was ich schaffe.
Groß und wunderbar sind deine Werke, Herr, allmächtiger Gott! Gerecht und wahrhaftig sind deine Wege, du König der Völker.

Kirchliches Leben in der Region

Was bei uns los ist

Hier finden Sie Aktuelles und Lesenswertes aus evangelischer Perspektive und aus der Region.

Auf den Spuren der Reformation
06062017-auf-den-spuren-der-reformation-web

„Auf den Spuren der Reformation in Kurhessen-Waldeck“ heißt unsere kleine Broschüre im Postkartenformat, in der Sie auf 78 Seiten Interessante Infos und Ausflugstipps finden. Wir haben für Sie an 33 Fundorten regionale Reformationsgeschichten aufgestöbert – und zwar in Abterode, Bad Hersfeld, Bad Karlshafen, Breuna, Frankenberg, Friedewald, Fritzlar, Fulda, Gelnhausen, Großkrotzenburg, Haina, Homberg, Kassel, Korbach, Marburg, Mengeringhausen, Merxhausen, Rotenburg, Schlüchtern, Schmalkalden, Schmillinghausen, Spangenberg, Spieskappel, Tann, Witzenhausen, Wolfhagen und Ziegenhain.
Das kostenlose Heft können Sie anfordern unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , 0561 9307-152 oder Download: www.blick-in-die-kirche.de

NEUE MITGLIEDERSTATISTIK DER EKD 2017
08082017-ekd-zahlen-2017-web

Die Broschüre „Evangelische Kirche in Deutschland – Zahlen und Fakten zum kirchlichen Leben“, Ausgabe 2017, steht in der Datenbank und im Internet: http://archiv.ekd.de/statistik/105153.html Das kirchliche Leben in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) hat sich 2016 als weitgehend stabil erwiesen. Der Statistik zufolge ist der leichte Rückgang der Kirchenmitgliedschaft um 1,57 Prozent wesentlich zurückzuführen auf den demografischen Wandel in Deutschland. Erstmals seit drei Jahren traten 2016 weniger Menschen aus der evangelischen Kirche aus als Mitglieder im selben Zeitraum durch Taufe oder Aufnahme hinzukamen.

Kurhessen-Waldeck feiert das Reformationsjubiläum
17022017-blick-reformation-web

Man könnte es fast ein ökumenisches Projekt nennen: Graffiti-Künstler Marcel de Medeiros (katholisch) hat für das evangelische Magazin blick in die kirche zur Spraydose gegriffen, um seine Interpretation eines Luther-Porträts an die Wand zu bringen. Der 34-jährige Brasilianer, der an der Kunsthochschule Kassel Produktdesign studiert, agierte übrigens ganz legal, nämlich auf einer vom Verein „Raum für urbane Experimente“ ausgewiesenen freigegebenen Fläche im Kasseler Stadtteil Marbachshöhe. Fotografiert wurde die nächtliche Aktion von Christian Schauderna.

95xLuther
500 Jahre Reformation - wir machen mit!
95xlutherwebtitel

Am 31. Oktober 2017 wird das 500jährige Reformationsjubiläum begangen. Auch für die evangelische Kirche in der Region Hanau ist das ein Grund zu feiern. Wir starten schon ein Jahr zuvor. Am 31.Oktober 2016 beginnt eine Reihe von mindestens 95 Veranstaltungen. Auf der Internetseite www.95xLuther.de werden die Veranstaltungen in der Region übersichtlich dargestellt und laufend ergänzt. Es lohnt sich also, immer mal wieder reinzuschauen.

BOOKLET ZUR RECHENSCHAFT DES GLAUBENS
08052017-velk-web

Wo liegt der Grund des christlichen Glaubens, welcher Lebensvollzug ist mit dem Glauben verbunden und was ist das Besondere der lutherischen Ausprägung des Christentums? Diesen Fragen geht der Mainzer Theologe Michael Roth in der Publikation „Für dich gegeben. Lutherische Theologie“ der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) nach.

MAGAZIN: „GOTT NEU VERTRAUEN“
11072016-magazin-gott-neu-vertrauen-web

Zum Auftakt des Festjahres zum Reformationsjubiläum ab 31.Oktober 2016 hat die EKD das Magazin „Gott neu vertrauen“ veröffentlicht, das in mehr als 70 Beiträgen die theologische Bedeutung des Jubiläums in den Mittelpunkt stellt.

reformation:2017 - Das Magazin
Reiseführer und Wegbleiter durch das Reformationsjubiläum
04102016-magazin-reformation-web

„Protestantisch zu sein heißt, das zu tun, was die Reformatoren taten, – und nicht, wie sie es taten.“ Dieses Zitat von Dr. Klaus Douglass bringt auf den Punkt, was das Anliegen unseres Magazins ist – ein zentraler Beitrag zum Reformationsjubiläum: informativ, anregend, mit Reportagen, Essays, vertiefenden Hintergrundinformationen zu Orten, Themen, Personen, und gleichzeitig eine Einladung, sich mit den Gedanken und Glaubensfragen der Reformation – deren Wirkung wir bis in die heutige Zeit spüren – ganz persönlich auseinanderzusetzen.

Broschürenreihe "Reformation HEUTE"
14122015-reformation-schriftenreihe-web

Neu: Für-Sorgen, Religion, Liberalismus, Soziale Marktwirtschaft - Sozialethische Schriftenreihe zum 500. Jubiläum der Reformation 2017 - Sozialwissenschaftliches Institut der EKD und die Stiftung Sozialer Protestantismus ...

„Gute Hoffnung – jähes Ende“ - VELKD-Broschüre für Eltern, die ihr Kind verloren haben
29032016-guterhoffnung-jaehesende-velk-web

Die Broschüre „Gute Hoffnung – jähes Ende“ der VELKD will Eltern und Angehörigen, die über den Tod eines Kindes trauern, Orientierung geben und trösten. Das Heft ist in der 12. Auflage erschienen und wieder lieferbar. Die Broschüre bietet Sachinformationen, Literaturtipps und Hinweise auf Unterstützungsmöglichkeiten ebenso wie Gebete, Trostworte und liturgische Texte zur Bestattung.

APP zum KIRCHEN ENTDECKEN
13072015-kirchen-app-web

Sie besuchen gerne Kirchen in anderen Städten? Auch unterwegs suchen Sie gerne Offene Kirchen auf? Sie besitzen ein Smartphone? ...

„Info-Service Evangelische Kirche“
ekdbannerservicetelefonviolett-blau-web

Das Projekt eines bundesweiten Servicetelefons hat sich inzwischen als „Info-Service Evangelische Kirche“ etabliert hat und gut angelaufen ist.

Broschüre: Wo es herkommt. Wo es hingeht.
0a6-ekkw-broschuere-geld-web

Das Thema «Kirche und Geld» wird in der Öffentlichkeit diskutiert. Diese Broschüre gibt Auskunft über die Finanzsituation und die Haupteinnahmequellen

Das Online-Kirchenbuchportal «Archion»
23032015-wwwarchionde-web

Ahnenforschung durch Online-Recherche - www.archion.de -  Ab sofort können die Kirchenbücher der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck online eingesehen werden...