Tageslosung

Der HERR wird deinen Fuß nicht gleiten lassen, und der dich behütet, schläft nicht.
Jesus streckte die Hand aus und ergriff Petrus und sprach zu ihm: Du Kleingläubiger, warum hast du gezweifelt?

Kirchliches Leben in der Region

Was bei uns los ist

Hier finden Sie Aktuelles und Lesenswertes aus evangelischer Perspektive und aus der Region.

95xLuther
500 Jahre Reformation - wir machen mit!
95xlutherwebtitel

Am 31. Oktober 2017 wird das 500jährige Reformationsjubiläum begangen. Auch für die evangelische Kirche in der Region Hanau ist das ein Grund zu feiern. Wir starten schon ein Jahr zuvor. Am 31.Oktober 2016 beginnt eine Reihe von mindestens 95 Veranstaltungen. Auf der Internetseite www.95xLuther.de werden die Veranstaltungen in der Region übersichtlich dargestellt und laufend ergänzt. Es lohnt sich also, immer mal wieder reinzuschauen.

blick in die kirche: Religionsunterricht
06032017-blick-magazin-web

blick in die kirche - Mitarbeiterzeitschrift der EKKW mit aktuellen Themen und Informationen
Guter Religionsunterricht kann nachhaltig wirken. Aber die Zeiten vorbehaltloser Akzeptanz des Schulfachs „Reli“ sind längst vorbei, falls es sie je wirklich gegeben hat. An den Schulen hat Gott nichts verloren, sagen die Gegner eines konfessionellen Unterrichts. Das Fach müsse weg, weil kirchliche Privilegien in einem neutralen Staat abgeschafft gehörten. So zu lesen in einem Pro-und-Contra-Beitrag der Wochenzeitung DIE ZEIT Anfang des Jahres. Die Befürworter argumentieren, Religionsunterricht sei wichtiger denn je, denn „Reli“ helfe den Schülern, sich selbst zu erkennen, die Welt zu verstehen und erfülle somit wie kein anderes Fach den ganzen Bildungsauftrag der Schule.

Monatsgedanke April: Der Sieg des Lebens über den Tod
27032017-monatsspruchapril-web

Zwei Frauen sind am Ostermorgen unterwegs. Sie trauern und teilen das Leid. Sie gehen zum Grab. Dort erschrecken sie zutiefst. Denn unerwartet stehen zwei Männer mit „glänzenden Kleidern“ vor ihnen. Diese sehen sie freundlich an und sprechen sie an. Mit ihrem Wort fällt Licht in ihre dunklen, traurigen Herzen. Die Frauen finden den Leib des Gekreuzigten nicht im Grab; er war dort hingelegt worden. Nun war er weg. Dabei hatten sie sich vorbereitet und wohlriechende Öle mitgebracht. Wie bekümmert waren sie? Sie hatten so viel mit Jesus erlebt. Jetzt war er plötzlich weg. Aber war er weg?

Jahreslosung 2017
  • 29122016-jahreslosung-2017-webjpg

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.
Ez 36,26 (E)

MAGAZIN: „GOTT NEU VERTRAUEN“
11072016-magazin-gott-neu-vertrauen-web

Zum Auftakt des Festjahres zum Reformationsjubiläum ab 31.Oktober 2016 hat die EKD das Magazin „Gott neu vertrauen“ veröffentlicht, das in mehr als 70 Beiträgen die theologische Bedeutung des Jubiläums in den Mittelpunkt stellt.

„chrismon spezial 150 Jahre Bethel“ mit ChrisTine Urspruch und Bjarne Mädel
14032017-chrismon-spezial-bethel-web

Die Geschichte der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel begann 1867 in einem ehemaligen Bauernhaus mit drei epilepsiekranken Jungen. Heute sind die Stiftungen eine der innovativsten und größten diakonischen Einrichtungen in Deutschland. Das evangelische Monatsmagazin chrismon erzählt jetzt in einem „chrismon spezial 150 Jahre Bethel“ von ihrer Arbeit. Ab dem 9. März liegt das Magazin bundesweit rund 70 Tages- und Wochenzeitungen bei. Entstanden ist die Spezialausgabe in einer Kooperation der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel mit der chrismon-Redaktion. „chrismon spezial 150 Jahre Bethel“

reformation:2017 - Das Magazin
Reiseführer und Wegbleiter durch das Reformationsjubiläum
04102016-magazin-reformation-web

„Protestantisch zu sein heißt, das zu tun, was die Reformatoren taten, – und nicht, wie sie es taten.“ Dieses Zitat von Dr. Klaus Douglass bringt auf den Punkt, was das Anliegen unseres Magazins ist – ein zentraler Beitrag zum Reformationsjubiläum: informativ, anregend, mit Reportagen, Essays, vertiefenden Hintergrundinformationen zu Orten, Themen, Personen, und gleichzeitig eine Einladung, sich mit den Gedanken und Glaubensfragen der Reformation – deren Wirkung wir bis in die heutige Zeit spüren – ganz persönlich auseinanderzusetzen.

EKD-DOSSIER ZUM REFORMATIONSJUBILÄUM 2017
ekd-logo-hks15k-30mm-15092015-web

Das EKD-Dossier Nr. 11, Mai 2016, bietet einen Überblick über wichtige Stationen und Veranstaltungen in der evangelischen Kirche zum Reformationsjubiläum 2017 sowie ein Interview mit EKD-Ratsmitglied Marlehn Thieme

Wie wird man hier heimisch? Zweites chrismon spezial für Geflüchtete erscheint
14032017-chrismonfluechtlinge-spezialtitellayoutweb

Nach dem großen Erfolg des Magazins chrismon spezial für Geflüchtete im Mai 2016 gibt die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ein zweites mehrsprachiges Magazin für Flüchtlinge heraus. Das 24-seitige Heft trägt den Titel „Ankommen!“. Es erscheint zweisprachig in Arabisch/Deutsch und Persisch/Deutsch. www.chrismon.de  www.chrismon-guter-start.de

Broschürenreihe "Reformation HEUTE"
14122015-reformation-schriftenreihe-web

Neu: Für-Sorgen, Religion, Liberalismus, Soziale Marktwirtschaft - Sozialethische Schriftenreihe zum 500. Jubiläum der Reformation 2017 - Sozialwissenschaftliches Institut der EKD und die Stiftung Sozialer Protestantismus ...

Die Abrafaxe zu Besuch bei Martin Luther
Comic-Helden erleben Abenteuer auf den Spuren der Reformation
02052016-abrafaxe-web

1517 in Wimmelburg. Ein kleiner Ort bei Eisleben wird von den Abrafaxen aufgemischt. Sie treffen sie auf Martin Luther und seine Weggefährten. In den Kultcomics kommen die Abrafaxe den evangelischen Wurzeln auf die Spur ... www.abrafaxe.com

APP zum KIRCHEN ENTDECKEN
13072015-kirchen-app-web

Sie besuchen gerne Kirchen in anderen Städten? Auch unterwegs suchen Sie gerne Offene Kirchen auf? Sie besitzen ein Smartphone? ...

„Info-Service Evangelische Kirche“
ekdbannerservicetelefonviolett-blau-web

Das Projekt eines bundesweiten Servicetelefons hat sich inzwischen als „Info-Service Evangelische Kirche“ etabliert hat und gut angelaufen ist.